Get Adobe Flash player

Quelle:http://www.welt.de/die-welt/politik/article6752278/Guttenberg-versetzt-Brigadegeneral-in-einstweiligen-Ruhestand.html

Guttenberg versetzt Brigadegeneral in einstweiligen Ruhestand

13. März 2010, 04:00 Uhr

Berlin - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat den 54-jährigen Brigadegeneral Henning Hars in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Einen entsprechenden Bericht des "Tagesspiegels" bestätigte ein Sprecher des Ministeriums am Freitagabend. Zu den Hintergründen äußerte er sich nicht.

Berlin - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat den 54-jährigen Brigadegeneral Henning Hars in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Einen entsprechenden Bericht des "Tagesspiegels" bestätigte ein Sprecher des Ministeriums am Freitagabend. Zu den Hintergründen äußerte er sich nicht. Dem Bericht zufolge hatte Hars nach der Entlassung des Generalinspekteurs Wolfgang Schneiderhan im Zuge der Kundus-Affäre im vergangenen Herbst einen Brief an Guttenberg geschrieben. Darin habe er nach den Gründen für die Entlassung Schneiderhans und nach der Einschätzung des Ministers zum Bombardement von Kundus gefragt. Hars habe auf den Brief keine Antwort erhalten.

Der Brigadegeneral war unter anderem Sekretär in der Kommission zur Reform der Bundeswehr, Gruppenleiter "Militärpolitik" im Bundeskanzleramt und Verteidigungsattaché an der deutschen Botschaft in Washington. Zuletzt war er "in Vorbereitung auf neue Verwendung" beim Wehrbereichskommando I in Kiel