Get Adobe Flash player

Die Offizierseiten

 Das Vermächtnis der Soldaten


Wir sind Kämpfer. Wir sind Patrioten. Wir sind Waffenbrüder.



Wir sind Söhne. Wir sind Väter.
Wir sind geprägt von Gewissen und Menschlichkeit.
Wir sind aus Fleisch und Blut.
Wir sind fähig zu Mitgefühl und Verständnis.
Wir sind Menschen.
Wir sind die Verteidiger des Rechts und die Bewahrer des Friedens.
Wir sind die Wächter an den Grenzen der Freiheit.
 

 

Wir sind Soldaten.
Wir sind die ersten, die den Schmerz der Schlacht spüren,
die Pein des Krieges erleiden, den Schrecken und
die Qualen der Hölle ertragen.
Unsere Augen tränen beim Anblick der Zerstörung
und unsere Seelen rufen nach Erlösung von den
Schrecken der Menschheit.
Doch Zweifel bringen keine Lösung,
allein die tiefe Treue zu unserem Land.
Und wenn die Stunde kommt,
da die Schwerter gezogen werden müssen,
werden wir entschlossen kämpfen, rein an Körper und Seele.
Jeder Soldat begegnet dem Widerspruch zwischen der Liebe zum Leben
und zur Freiheit und der Gefahr, die es bringt, beides zu verteidigen.
Doch wir werden die Last für unser Land tragen,
wie unsere Brüder vor uns.
Denn wir wissen, die Freiheit hat ihren Preis.
Unsere Sache ist die der Wahrheit und Gerechtigkeit.
Es ist eine Idee, Wert dafür zu sterben.
Deshalb ergreife sie! Bewahre sie! Halte sie in höchsten Ehren!
Denn noch ist die Schuld nicht beglichen.
Und in den frühen Stunden des Morgens,
bevor die Dämmerung den Tag begrüßt,
wirst Du uns finden, gewappnet für die große Aufgabe:

 
die Söhne der Freiheit.