Get Adobe Flash player

Die Offizierseiten

19. Oktober 2013

Die letzten deutschen Soldaten wurden aus Kunduz nach Mazar-e Sharif verlegt. Damit endet das Kapitel des deutschen Einsatzes in Kunduz, dem Ort, der die Bundeswehr wie kaum ein anderer geprägt hat.

06. Oktober 2013

Die internationale Schutztruppe ISAF hat das unter deutscher Führung stehende Feldlager Kunduz, in Anwesenheit des Bundesministers der Verteidigung Thomas de Maizière und des Bundesaußenministers Guido Westerwelle, an die afghanischen Sicherheitskräfte übergeben.

30. Juli 2013

Letzter Kontingentwechsel in Kunduz. Im Rahmen eines feierlichen Appells hat Oberst i.G. York von Rechenberg, Kommandeur des Unterstützungsverbandes in Kunduz, den Wechsel vom 31. auf das 32. Einsatzkontingent ISAF im nordafghanischen Kunduz vollzogen.

22. Juli 2013

Mazar-e Sharif die ersten 3.000 Tonnen Material ausgeflogen - Materialschleuse in Mazar-e Sharif nimmt Fahrt auf.

23. Juni 2013

Mazar-e Sharif: der Kommodore des Einsatzgeschwaders meldet die volle Einsatzbereitschaft für die deutschen Hubschrauber vom Typ NH 90.

15. Juni 2013

Der Observation Post North (OP North) wurde in einer feierlichen Zeremonie an die afghanischen Streitkräfte übergeben.

18. April 2013

Der erste von insgesamt vier Hubschraubern vom Typ NH90 ist in Afghanistan eingetroffen.

28. März 2013

Rücktransport der ersten Panzerhaubitze 2000 nach Deutschland.

21. Februar 2013

Generalmajor Jörg Vollmer übernimmt das Kommando als Kontingentführer des deutschen Einsatzkontingent ISAF und Regionalkommandeur Nord.

31. Januar 2013

Der Deutsche Bundestag stimmt dem Antrag der Bundesregierung über die Verlängerung des Bundestagsmandats um weitere zwölf Monate zu. Das Mandat ist bis zum 28. Februar 2014 gültig.